Zum Busverkehr am 24. und am 31. Dezember informiert die Arge ÖPNV Stadt und Landkreis Coburg: An Heiligabend und Silvester gilt generell der Fahrplan wie an Samstagen. Allerdings wird im Landkreis Coburg der Busverkehr bereits ab 18 Uhr beendet.

Am 24. und 31. Dezember entfallen somit alle Fahrten, die nach 18 Uhr in Coburg oder in den Kommunen des Landkreises beginnen würden. Auf den Abfahrtstafeln der Haltestellen sind diese Fahrten mit einem "W" gekennzeichnet. Alle gültigen Fahrpläne mit der Fußnote "W" an den betroffenen Kursen findet man auf www.ovf.de. Fahrten über die Auskunftssysteme der Deutschen Bahn und andere Online-Auskunftssystemen können abweichend dargestellt sein. An den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr gelten die Fahrpläne wie sonn- und feiertags. red