Eine circa acht Kilometer lange Wanderung rund um den Eichberg bietet die Sektion Neustadt des Deutschen Alpenvereins (DAV) am Sonntag, 25. Juli, an. Die Tour beginnt im Ortsteil Wehd in der Stadt Sonneberg.

Einkehr am Ausgangspunkt

Auf dem Plateau des Eichberges geht es bis zum Abstieg in Richtung Altstadt. Am Fuße des Berges schlängelt sich der Waldweg bis nach Sonneberg-West zum Eisenbahnviadukt. Ein leichter Aufstieg führt am Rand des Teufelsgraben zur Walderholung und zurück zum Ausgangspunkt. Hier besteht die Möglichkeit zur Mittagseinkehr.

Treffpunkt für die Wanderung ist um 9.30 Uhr am Angerparkplatz Mühlenstraße zur gemeinsamen Abfahrt mit Pkw. Die Anmeldungen und die Essensvorbestellungen nimmt - damit geplant werden kann - Wanderführer Robert Matzke unter der Rufnummer 09568/1553 bis Donnerstag, 22. Juli, entgegen. red