Die Freie Waldorfschule Wernstein im Markt Mainleus im oberfränkischen Landkreis Kulmbach erhält vom Bayernwerk im Rahmen der Aktion "Schlaugärtner" Unterstützung für ein Gartenbauprojekt: Geplant ist eine Umgestaltung der Außenanlagen am Schulgelände im Bereich des Gartenbauhauses. Der Schulbach wird zu einer Beobachtungsinsel zum Anfassen, die die Bachflora und -fauna neu belebt. Dabei werden die Schüler der dritten bis achten Jahrgangsstufen aktiv miteinbezogen. "Die Schüler säubern den Bach, koffern ihn mit aus, pflanzen neue Stauden und helfen dem Gärtner beim Bauen der Beobachtungsplattform", erläutert die verantwortliche Gartenbaulehrerin Nora Häusler.
Dieses Konzept überzeugte die Jury der Aktion "Schlaugärtner" des Bayernwerks. Christian Ziegler, Kommunalbetreuer beim Bayernwerk, übergab Schulleiterin Annerose Brieg, der verantwortlichen Gartenbaulehrerin Nora Häusler und ihren Schülern im Beisein von Bürgermeister Robert Bosch einen Scheck über 1000 Euro sowie einen Satz T-Shirts. red