Ein 50 Zentimeter langer Kratzer an der hinteren rechten Fahrzeugtür wurde am Sonntag in der Zeit zwischen 12.30 und 15.40 Uhr einem Fiat auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße zugefügt.

Das Auto war von einer 28-jährigen Coburgerin dort im Bereich des Sportheims abgestellt worden. Danach besuchte die Frau das Altstadtfest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist nicht von einer Fahrerflucht, sondern von einer bewussten Sachbeschädigung auszugehen, teilt die Polizeiinspektion Coburg mit. Der Sachschaden liegt bei mindestens 1500 Euro. Die Coburger Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können, die zur Aufklärung der Straftat führen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 09561/645209 an die Coburger Polizeiinspektion zu wenden. pol