"Die Unternehmen bieten attraktive Arbeitsplätze - der Landkreis und die Kommunen ein attraktives Umfeld. Gemeinsam schaffen wir es, dass sich diese Fach- und Führungskräfte bei uns ansiedeln." Mit diesem Motto trat Landrat Christian Meißner Anfang der Woche an die führenden Unternehmen des Landkreises heran.
Anlass für diese Mission gaben die angekündigten und die bereits laufenden Investitionen in Millionenhöhe der Unternehmen aus dem Landkreis. Ziel ist es, die Arbeitskräfte, die von außerhalb in den Landkreis kommen, optimal über die Möglichkeiten in der Region zu informieren, um sie dazu zu bewegen, sich auch im Landkreis anzusiedeln.
Frank Herzog, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Concept Laser, gab bei der Veranstaltung einen interessanten Einblick in die Entwicklung seines Unternehmens und einen Ausblick auf die Notwendigkeiten in der Personalentwicklung. Ihm liege besonders daran, die Lebensqualität der Region an die künftigen Mitarbeiter zu vermitteln, um sie auch langfristig an die Region zu binden.
"Ich freue mich riesig, dass sich Kommunen und Unternehmen davon überzeugen ließen bei diesem Projekt mitzumachen. Die Zusage der Bürgermeister aus dem Landkreis habe ich mir bereits in der vergangenen Woche geholt", so der Landrat. Aktuell laufen bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises die Meldungen der Unternehmer über die Teilnahme an diesem Projekt ein. Im nächsten Schritt ist der Bedarf an Fach- und Führungskräften zu klären, um konkrete Planungen unternehmen zu können. red