Der Verursacher scheint von Rödental über die Bundesstraße 4 gekommen und geradeaus in die Baustellen-Absperrung gefahren zu sein. Am 29. August im Zeitraum von 0 bis 8.49 Uhr ereignete sich in Neustadt auf der Bundesstraße 4 in Fahrtrichtung Neustadt ein Unfall in der dortigen Baustelle, die mit Warnbaken abgesichert ist. Eine Warnbake wurde umgefahren, an der Unfallstelle wurden Fahrzeugteile vom Verursacherfahrzeug gefunden, berichtet die Verkehrspolizeiinspektion Coburg, die jetzt den Verursacher sucht, weil er den Unfall nicht gemeldet hat. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 zu melden. pol