Ein älterer Mann wurde in Haßfurt das Opfer eines Trickdiebstahls. Am Mittwoch gegen 10.15 Uhr lief der 82-Jährige zu seinem in der Engelmeßgasse geparkten Pkw zurück, nachdem er bei einer Bank Bargeld abgehoben hatte. Dabei wurde er von einem Unbekannten angesprochen und gefragt, ob er ihm Geld wechseln könne. Der Senior legte seinen Geldbeutel auf den Beifahrersitz. Dies nutzte der Gauner aus: Er nahm einen mittleren dreistelligen Geldbetrag aus dem Geldbeutel und flüchtete. Der Dieb wird wie folgt beschrieben: südländischer Typ, dick, etwa 1,80 Meter groß, rund 25 Jahre alt, rundes Gesicht, dünnes, lichtes, kurzes Haar, braune Augen, kein Bart. Der Unbekannte sprach gebrochenes Deutsch und war mit einem grauen T-Shirt sowie einer hellen (keine Jeans) Hose bekleidet. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Haßfurt, Telefon 09521/9270.