Der Antrag des Gemeinderatsmitglieds Andreas Hilbig, SPD-Fraktion, zur Änderung der Geschäftsordnung des Gemeinderates zur Ermöglichung von Gemeinderatssitzungen als Video- beziehungsweise Hybridkonferenz wird am Montag, 10. Mai, bei der Sitzung des Gemeinderates besprochen. Außerdem geht es noch um das Einleiten von Mischwasser im Zusammenhang mit dem Betrieb der gemeindlichen Regenentlastungsanlagen und um die Vergabe eines Straßennamens. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule. red