Der TSV Waldfenster veranstaltet nach zweijähriger, coronabedingter Pause wieder sein traditionelles Sommerfest. Los geht's am Freitag, 24. Juni, ab 17 Uhr mit einem Fußballderby der "Alten Herren" gegen den BSC Lauter. Ab 18 Uhr wird Kesselfleisch im Festzelt serviert. Am Samstag, 25. Juni, stehen ab 11 Uhr Fußballpartien der Jugendmannschaften auf dem Programm. Ab 19 Uhr unterhält die Band "Father and Son" (Burkardroth). Bei Einbruch der Dunkelheit wird das Sonnwendfeuer entzündet. Der Gottesdienst im Festzelt beginnt am Sonntag, 26. Juni, um 9 Uhr, im Anschluss gibt es Weißwurstfrühstück. Ab 11 Uhr tritt dann das neu gegründete Mädchenteam des TSV zu ihrem ersten Spiel an, teilt der Verein mit. sek