Den Reinerlös der Adventsfenster übergaben Vertreter des SPD-Ortsvereins Presseck im Rahmen des TSV- Kinderfaschings an Bürgermeister Siegfried Beyer.
Ortsvereinsvorsitzender Oliver Schott bedankte sich zunächst für das Engagement von Jugendsprecherin Daniela Gahn, die diese Aktion zum zweiten Male organisiert hatte. Schott wies darauf hin, dass die Pressecker SPD die Tradition, jedem Kind beim Besuch eines Faschings ein paar fränkische Bratwürste auszugeben, dank der Spenden bei den Adventsfenstern wieder aufleben lassen konnte.
Diese kleine Vergünstigung war vor einigen Jahren von der Marktgemeinde im Rahmen von Sparmaßnahmen abgeschafft worden. Bei den sechs Adventsfenstern 2016 waren von den Besuchern insgesamt 410 Euro gespendet worden. gl