Am Donnerstagabend wurde von einer 73-Jährigen in der Erhardstraße der Hausnotruf getätigt, da sie in ihrer Wohnung gestürzt war. Daraufhin rückte die Feuerwehr Bad Kissingen aus. Diese musste dann die Wohnungstür öffnen, um zu der Frau zu gelangen. Der Rettungsdienst versorgte die Frau vor Ort. Ernsthafte Verletzungen erlitt diese bei dem Sturz nicht. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, heißt es im Polizeibericht. pol