Im strömenden Regen bauten am Sonntagmorgen die Kaufleute und die bewirtenden Vereine ihre Buden für den Sternlesmarkt in Oberschleichach auf. Erstmals hatte der kleine, aber feine Markt, den die Feuerwehr Oberschleichach vor vier Jahren ins Leben gerufen hat, Probleme mit dem Wetter. Einige der Standbetreiber sagten wegen der Wettervorhersage sogar ihre Teilnahme ab.

Doch am Nachmittag gaben die Regenwolken auf, die Stehtisch-Holzöfen waren gut geheizt und gut besucht, und der hereinbrechende Abend zauberte ein stimmungsvolles Ambiente, so dass der Sternlesmarkt versöhnlich bei Flammkuchen, Gulaschsuppe und "heißer Domina" ausklang.

Konzert am kommenden Sonntag

Am vierten Adventssonntag gibt es nochmals einen Höhepunkt in Oberschleichach, dann findet ab 18 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Laurentius das traditionelle Konzert "Schleichacher Weihnacht" statt mit der Gospelgruppe Schleichach, den Augsfelder Musikanten und verschiedenen Gesangs- und Instrumental-Ensembles aus den Schleichach-Orten und mit Matthias Rascher an der neuen Orgel.

Wie immer spielen die Akteure für den guten Zweck. In diesem Jahr fließt die freiwillige Spende, die anstelle von Eintrittsgeld erbeten wird, in die Finanzierung der elektronischen Orgel, die eingeweiht wurde. sw