Eine besondere "Dekoration" zur Fußball-Europameisterschaft finden die Besucher des Eltmanner Sportheims auf der Mainhalbinsel. Sigrid Bauer-Summers und Frank Summers betreiben das Vereinsheim seit einiger Zeit und ihr Freund Oliver Wiener bescherte den Wirtsleuten eine besondere Attraktion: eine Ausstellung von Stichen und Fotografien mit den Originalunterschriften von Sportgrößen wie Sepp Herberger, Uwe Seeler, Max Schmeling oder dem Eislauf-Paar Kilius/ Bäumler. Die Sammlung stammt aus dem Nachlass des Kupferstechers Eugen Schmidt.
Eugen Schmidt lebte in Leipzig, war ein anerkannter Künstler, der sowohl klassische Stiche als auch Vorlagen für Briefmarken der DDR anfertigte. Mit Begeisterung karikierte er Prominente vor allem aus dem Sport.