Litzendorf — 1600 Euro Spendengelder fließen in den Projektfonds des Vereins "Lebendiges Litzendorf". Vorsitzender Hans Göldel konnte von drei Seiten die Spenden jetzt entgegennehmen. Der Litzendorfer Gewerbeverein spendete für den geplanten Jugendplatz, der in der Nähe des Sportgeländes des ASV Naisa entstehen soll, 1000 Euro. Vorsitzender Matthias Burgis betonte, dass es beeindruckend sei, mit welchem Eifer die Jugendlichen hier an der Finanzierung und Umsetzung des Projektes arbeiten. "Dieses Engagement will der Gewerbeverein mit honorieren und unterstützen", betonte er.
400 Euro für dieses Projekt überreichten Astrid Ehrnsperger und Florian Zimmer stellvertretend für die Jugendlichen, die diese Gelder beispielsweise bei einer Tombola erwirtschaftet hatten.