Der dm-Drogeriemarkt in Stockheim spendet bereits zum wiederholten Male an die Grundschule "Glück Auf" in Stockheim. Auch heuer konnte wieder ein stattlicher Betrag von 672,78 Euro an Rektorin Astrid Kestel und an Bürgermeister Rainer Detsch überreicht werden. Die Marktleiterin Nadine Ammon informierte bei der Spendenübergaben über den Hintergrund.

Schon seit Eröffnung des dm-Marktes in Stockheim im Jahr 2014 wurde das ehrenamtliche Engagement von örtlichen Vereinen und die Ausstattung der Grundschule "Glück Auf" sowie der Kindergärten in Stockheim mehrere Male mit Geldspenden durch die Sozialinitiative "HelferHerzen" bedacht. In der diesjährigen Aktion wurden fünf Prozent des Tagesumsatzes an die heimische Grundschule "Glück Auf" gespendet. Bürgermeister Rainer Detsch und Rektorin Astrid Kestel freuten sich sehr über diese großzügige Spende. Die Grundschule befindet sich im Umbruch in die Digitalisierung. Aber auch als Terrain für Entspannung und Erholung wurde ein neuer Pausenhof in Stockheim kreiert und angelegt. Dafür bedarf es kreative Außenanlagen und dafür ist jede Geldspritze gern gesehen und hilft den Schülern. eh