Im Rahmen der Gesundheitswoche besuchte die Apothekerin Cynthia Milz die dritten und vierten Klassen der Grundschule Untersteinach.
In der Klasse 3 konnten die Schüler verschiedene Obstsorten wie Banane, Apfel, Weintraube und Mandarine blind verkosten.
Den vierten Klassen zeigte die Apothekerin anhand von Geschmacksproben mit verschiedenen Broten den Unterschied von Weiß- und Vollkornmehl. Nach dem Motto "Gesund schmeckt´s besser" informierte die Apothekerin die Schüler darüber, dass ohne eine richtige Ernährung keine Leistung gebracht werden kann.
Am Beispiel der Fußballer des FC Bayern und der Aktion "Essen wie die Profis" erkannten die Kinder die Quellen richtiger Energie in Form von Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß. Den Schülern wurde vor Augen geführt, wie viel Würfelzucker in einem Liter Cola enthalten sind und somit erkannten sie, dass zuckerarme Getränke wie Fruchtschorlen oder Wasser wesentlich bessere Flüssigkeitslieferanten sind.
Erstaunt waren die Kinder über die enthaltene Menge Fett in einer Packung Chips, die ihnen Cynthia Milz in Form von Öl in einem Messbecher zeigte. Ebenso überrascht waren sie von den vielen Stücken Würfelzucker, die in einer Tafel Schokolade enthalten sind.
Freudig brachten die Schüler ihr Vorwissen sowie eigene Beispiele gesunder Ernährung von zu Hause ein. red