Einmal mehr kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreuzung der B 470 mit der Kreisstraße westlich von Lonnerstadt. Die weithin übersichtliche Kreuzung gilt als Unfallschwerpunkt und soll demnächst durch eine Ampelanlage entschärft werden. Noch ohne Ampel übersah eine aus Richtung Vestenbergsgreuth kommende 76-jährige Skoda-Fahrerin den vorfahrtsberechtigten VW eines 78-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall wurde die Verursacherin leicht verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Foto: Andreas Dorsch