Im Rahmen des Oktoberfestes der Schützengilde Poppenroth wird der Vogelkönig ermittelt. Nach einem spannenden Vorrundenkampf standen mit Arnold Schmitt, Andreas Binder, Silke Schlereth, Bastian Schmitt und Angelika Metz die Finalisten fest. Schließlich gelang Andreas Binder der entscheidende Schuss, der Vogel stürzte zu Boden und Andreas Binder ist für ein Jahr der Vogelkönig der Gilde. Schützenmeister Michael Wimmel überreichte die Insignien Hut und Medaille.

Firmen und Vereine dabei

Beim Firmen und Vereineschießen waren 34 Mannschaften mit je drei Schützen im Wettbewerb, wobei Mehrfachmeldungen möglich waren. Die fünf besten Mannschaften kämpften per Lichtgewehr in einem spannenden Finale um den Wanderpokal und Preise. Auf Platz fünf landete der Stammtisch Durschdich mit den Schützen Philipp Kreile, Heiko Hellmuth und Michael Metz. Platz vier belegte die Mannschaft vier der Poppenrother Musikanten mit Daniela Pfrang, Christina Wimmel und Marge O´Connor. Platz drei eroberte MC Pegasus 7 mit Jens Beck, Robert Oppelt und Andreas Reuß. Platz zwei sicherte sich die Gruppe First CC Top III mit Steffen Schüller, Heiko Hellmuth und Oliver Kapoun.

Sieger und Gewinner des Wanderpokals ist MC Pegasus 6 mit den Schützen Jens Beck, Andreas Reuß und Christian Wehner. Sie können den begehrten Glaspokal für ein Jahr in ihrem Vereinslokal aufstellen. kww