Im Januar und Februar sind für folgende Veranstaltungen noch Plätze frei in der Umweltstation Lias-Grube:
Am Donnerstag, 26. Januar, laden die Veranstalter um 19.30 Uhr zur Fachsprechstunde "Energetische Sanierung von Dach, Wand und Kellerdecke mit baubiologischen Materialien" ein. In dieser Fachsprechstunde dreht sich alles um Dämmung bezüglich Dach, Fassade und Kellerdecke. Was bezuschusst die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)?
Es referiert der Maler und Baubiologe Georg Lunz. Treffpunkt ist der Seminarraum der Umweltstation Lias-Grube. Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Anmeldung wird gebeten.
Am Donnerstag, 9. Februar, geht es um 19.30 Uhr weiter mit der nächsten Fachsprechstunde zum Thema "Krank durch Energiesparlampen"? Ulrich Bauer, Dipl.-Ing Architekt und Baubiologe, zeigt hier einen kritischen Blick auf das Thema der Beleuchtung aus baubiologischer Sicht. Treffpunkt ist der Seminarraum der Umweltstation Lias-Grube. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.
Am Montag, 13. Februar, von 9.30 bis 16 Uhr bietet der Veranstalter für Erzieher und pädagogische Mitarbeiter in Kitas eine Fachfortbildung zum Thema "Nachhaltiger Konsum - Schokolade" an. Wo wächst die Schokolade? Und was hat die Nutella mit dem Regenwald zu tun?
Gemeinsam wollen wir mit Liedern, Spielen, Geschichten und in Lernwerkstätten alles über die süße Köstlichkeit erfahren. Wir werden Zusammenhänge erkennen und wollen über Möglichkeiten des nachhaltigen Konsums nachdenken. Kosten 70 Euro (inklusive Verpflegung). Eine Anmeldung ist erforderlich.
Am Donnerstag, 16. Februar, um 10 Uhr können bei den Winterzwergen Kinder von 3 bis 6 Jahren mit einer kostenpflichtigen Begleitperson die winterliche Lias-Grube entdecken und sich am Feuer wärmen. Die erforderlichen Anmeldungen sind ausschließlich bei der VHS Eggolsheim unter Tel. 09545/ 444143 möglich.