Rick Haas hat beim Finalschießen um den Königstitel des Jedermannschießens am Sonntag den besten Schuss auf den Adler gesetzt. Ritter wurden Mario Bergmann und Christine Rentsch.
Mehr als 150 Teilnehmer haben in diesem Jahr auf den Ständen der Privilegierten Schützengesellschaft 1612 Ludwigsstadt beim Jedermannschießen um Ringe und Teiler gekämpft. Neben der kombinierten Ring- und Teilereinzelwertung, wurde auch eine Zufallsscheibe ausgeschossen. Dabei galt es dem Referenzschuss von Vorjahreskönig Tobias Treuner, einem 509,4-Teiler, möglichst nahe zu kommen.
Die zehn besten Schützen auf die Qualifikationsscheibe für den Jedermannkönig, wurden zum Finalschießen eingeladen. In einem spannenden Finale wurde mit dem Lichtpunktgewehr live im Festzelt der neue Jedermannkönig ermittelt. Rick Haas legte als erster Finalist die Messlatte gleich sehr hoch. An seinen 135-Teiler kam keiner der weiteren Teilnehmer mehr heran. Rick Haas übernahm die Königskette von Vorjahreskönig Tobias Treuner. Die weiteren Ergebnisse:
Serie-/Teilerwertung: 1. Andreas Krischke 98,7 Ringe, 2. Max Lemnitzer 8,0-Teiler, 3. Harald Meyer 98,3 Ringe, 4. Maximilian Treuner 17,4-Teiler, 5. Sonja Martin 98,7 Ringe, 6. Thorsten Wiebe 24,0-Teiler, 7. Teresa Heyder 97,0 Ringe, 8. Pascal Müller 24,2-Teiler, 9. Carmen Fritz 96,9 Ringe, 10. Benjamin Franke 25,4-Teiler.
Zufallsscheibe: 1. Simon Tröbs 0,7 Teilerabweichung, 2. Christian Lemnitzer 1,4 Teilerabweichung, 3. Sonja Martin 2,8 Teilerabweichung, 4. Antje Böker 4,0 Teilerabweichung, 5. Danny Hoderlein 5,7 Teilerabweichung.
Mannschaftswertung: 1. H&M (Rick Haas, Benjamin Franke, Marcel Jahn) 282,3 Ringe, 2. Die höchst ehrwürdigen Schießer (Sebastian Korn, Maximilian Treuner, Moritz Leonhardt) 279,7 Ringe, 3. Reisegruppe Hässlich (Carmen Fritz, Benjamin Franke, Philipp Korn) 278,4 Ringe. Die vollständigen Ergebnislisten können unter www.sg-ludwigsstadt.de abgerufen werden. fz