Pandemiebedingt musste heute auch an der Realschule Herzogenaurach das traditionelle Weihnachts-konzert entfallen. Dennoch haben die musikalischen Kräfte der Schule dafür gesorgt, dass etwas von der bewährten Konzertatmosphäre spürbar werden kann - zwar nicht in der evangelischen Kirche, dafür aber in den heimischen Wohnzimmern, und das zu jeder Zeit. In zum Teil aufwendigen (Corona-kompatiblen) Verfahren haben Lehrerband, die Sängerinnen der Schulband und Solistinnen ihr Konzertprogramm als Audioaufnahme produziert, teilt die Schule mit. Hinzu kommen zwei Videobeiträge aus dem Musikunterricht, so dass auch ohne den üblichen Rahmen wieder ein bunter Strauß weihnachtlicher Melodien entstanden ist, der sich von Elvis Presley und Mariah Carey über Neues Geistliches Lied bis hin zu traditionellem Liedgut erstreckt. Ab sofort kann dieses "Weihnachtskonzert online" auf der Schulhomepage (www.realschule-herzogenaurach.de) angehört werden. red