Zum Aufhängen der Plakate der Aktion "Achtung Kinder" im ganzen Ort hatten die Kinder der Pressecker Löschdrachen (Kinderfeuerwehr) auch 3. Bürgermeister Christian Ruppert dazu zitiert. Ihr Anliegen: Bei den anstehenden Sanierungen der Pressecker Ortsstraßen möge man nicht nur an die Autofahrer denken, sondern auch an die Kinder. Sie müssten nämlich jeden Tag auf ihrem Weg zum Schulhaus auf den Fahrbahnen gehen. Gehsteige gibt es im Ort nur wenige. Diese Anregung werde er mit ins Rathaus nehmen, versprach Ruppert. Zudem appellieren die Löschdrachen auch an die Eltern, die ihre Kinder in die Schule fahren, wegen der Schüler, die in die Schule laufen, besondere Vorsicht walten zu lassen.
"Achtung Kinder" ist eine Plakataktion von Antenne Bayern und Versicherungskammer, die jedes Jahr zu Schulbeginn entsprechende Plakate zur Verfügung stellen. Klaus Klaschka