In Königsberg soll möglicherweise eine Pflegewohneinrichtung gebaut werden. Mit dem Thema befasst sich der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstag, 1. März, ab 19 Uhr im Rathaus. Nach den ersten Überlegungen könnte ein Gebäude mit rund 40 Plätzen entstehen. Als Standort käme das Areal gegenüber der Stadthalle infrage. Bisher gibt es keine derartige Einrichtung in Königsberg. Die Stadt ist daran interessiert, um vor allem die Abwanderung älterer Bürgern zu verhindern. Weitere Punkte auf der Tagesordnung der Sitzung sind der Haushalt 2016, der Antrag zur Städtebauförderung sowie Hotspots für die WLAN-Versorgung. ks