Der 1889 gegründete Pfeifenclub konnte bei der Hauptversammlung insgesamt 16 langjährige Mitglieder auszeichnen, darunter sechs, die zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden. Neben den Ehrungen standen dieses Jahr auch Neuwahlen auf dem Programm.
Vorsitzender Herbert Wagner berichtete ausführlich über das abgelaufene Vereinsjahr. Es war demnach ein Jahr mit gut besuchten monatlichen Mitgliedertreffen. Zu den Höhepunkten zählten Wagner zufolge die Vereinsfahrt ins Altmühltal im Juni, die Weinfahrt im September nach Münnerstadt und die Weihnachtsfeier.
Eine Abordnung nahm am Freundschaftsrauchen in Marktzeuln teil sowie bei der oberfränkischen Meisterschaft in Ebing, wo sich Bernd Wagner und Anke Wagner die Meisterschaft holten. Bei der Mannschaftswertung Herren siegte die erste Mannschaft aus Michelau. Beim vereinseigenen Königsrauchen wurde Florian Holland König 2017 und Konrad Laux Aschekönig. Man besuchte auch die Feier zum 50-jährigen Bestehen des Pfeifenclubs Ebing und hatte ein Sommerfest im Biergarten "Klein Rothenburg" in Michelau.
Einen aufschlussreichen Bericht über die Finanzen des Pfeifenclubs lieferte Schatzmeisterin Ingrid Schmidt ab. Demnach steht der Verein finanziell auf gesunden Füßen.
Bei den Neuwahlen wurden fast alle Funktionäre in ihren Ämtern bestätigt. Nur der Schriftführer-Posten konnte nicht besetzt werden, diesen übernehmen vorerst gemeinsam Herbert Wagner und Konrad Laux.
Anschließend wurden die langjährigen Mitglieder geehrt. Zum Ehrenmitglied wurde für 50-jährige Mitgliedschaft Annegret Kober ausgezeichnet. Edi Kirchler, Achim Pfaff, Norbert Schedel, Dieter Weinberger und Ingeborg Weinberger, die dem Verein seit 40 Jahren angehören, wurden ebenfalls zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Für 30 Jahre wurden Ursula Beier, Edgar Bergmann, Emmi Lochmann, Margarete Nemmert, Paul Nemmert und Klaus Thyroff ausgezeichnet, zehn Jahre sind Matthias Kolp, Karl-Heinz Platsch und Thomas Thyroff dabei.
Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Erster Vorsitzender ist Herbert Wagner, sein Stellvertreter Konrad Laux. Schatzmeisterin ist Ingrid Schmidt, ihr Stellvertreter Rolf Lochmann. Die beiden Schriftführer sind Konrad Laux und Herbert Wagner. In den Ausschuss wurden Maria Köhlerschmidt, Paul Nemmert, Adam Gagel, Margarete Nemmert, Fritz Ender, Dieter Schmidt und Luitgard Wagner gewählt. Kassenprüfer sind Ingrid Ender und Petra Kolb, Fahnenträger ist Rolf Lochmann.
Der alte und neue Vorsitzende Wagner gab am Ende noch die wichtigsten Termine für 2018 bekannt. Die ORV-Meisterschaft findet am 24. März in Marktzeuln statt, das vereinseigene Königsrauchen am 6. Juli, die Vereinsfahrt am 9. Juni und die Weinfahrt am 15. September. Mit einem dreifachen gemeinsamen "Gut Zug" und einem gemütlichen Beisammensein klang die Versammlung aus.
Heinz Marr