"Ein Herz für Groß und Klein. Seit 1920 immer nah am Menschen" - so lautet das Motto der diesjährigen Frühjahrssammlung der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Bayern, die vom Montag, 8., bis Sonntag, 14. März, stattfindet. "Ungeachtet der Gründe, warum Menschen benachteiligt sind - seien es arme Kinder und Erwachsene, Senioren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund, Wohnungs- oder Arbeitslose - die Arbeiterwohlfahrt tritt für sie ein", betont Hubert Joppich, Vorsitzender des Awo- Kreisverbandes Coburg. Deshalb setze die Awo Spenden im Zuge der Frühjahrssammlung für Menschen ungeachtet ihres Alters, Geschlechts, ihrer ethnischen und ökonomischen Herkunft sowie ihrer sexuellen Orientierung ein. Sie würden gemessen alleine an ihrer persönlichen Situation.

In den Einrichtungen des Awo-Kreisverbandes Coburg, im Awo-Mehrgenerationenhaus Bad Rodach mit seinem Familienstützpunkt, in den Awo-Treffs in Ebersdorf und Rödental, im Awo-Kinderhaus Abenteuerland in Coburg, im Awo-Schülerhort oder in der Awo-Mittagsbetreuung an der Jean-Paul-Schule Coburg - überall stünden die zentralen Prinzipien der Awo im Mittelpunkt des Engagements, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der stellvertretende Awo-Kreisvorsitzende Harald Dütsch macht deshalb deutlich: "Uns ist es als Awo wichtig, dass Kinder und Jugendliche - egal welcher Herkunft - Chancengerechtigkeit erfahren."

Der Awo-Kreisverband Coburg ist mit seinen Ortsvereinen in Bad Rodach, Coburg, Ebersdorf und Rödental auf freiwillige Helfer angewiesen und unterstützt mit Angeboten gerade diejenigen, die auf Hilfe angewiesen sind. "Wir möchten für Menschen da sein, die Nachteile im Leben erfahren - gerade auch in Zeiten von Corona", sagt Awo-Geschäftsführer Carsten Höllein. Für diesen Zweck bitte der Awo-Kreisver-band Coburg die Bürger in Stadt und Landkreis Coburg um Zuwendungen bei der diesjährigen Frühjahrssammlung. Ehrenamtliche Sammler sind aufgrund des Infektionsgeschehens nur eingeschränkt unterwegs. Empfohlen werden kann daher, das Spendenkonto zu nutzen. Es lautet: Awo-Kreisverband Coburg, Sparkasse Coburg-Lichtenfels, IBAN DE66 7835 0000 0000 2504 98, Verwendungszweck: Spende Frühjahrssammlung 2021. cahö