Im ÖPNV gilt die aus dem Vorjahr bekannte Regelung an Weihnachten und Silvester bedient wird: An Heiligabend und an Silvester gelten die Samstagsfahrpläne mit der Einschränkung, dass der Busverkehr im Landkreis bereits ab 18 Uhr beendet wird. Auf den Abfahrtstafeln der Haltestellen und in den Fahrplänen sind diese Fahrten mit einem "W" gekennzeichnet. Alle gültigen Fahrpläne findet man unter www.coburgmobil.de. An den Weihnachtsfeiertagen und an Neujahr gelten die Fahrpläne für Sonn- und Feiertage. Aber Achtung: Die Fahrten können über die Auskunftssysteme der Deutschen Bahn und andere Online-Auskunftssysteme abweichend dargestellt werden. red