Die Blaskapelle Zentbechhofen ist mit ihrem Vorstand offenbar sehr zufrieden. In der Jahreshauptversammlung wurde die komplette Führungsmannschaft im Amt bestätigt. Die Ehrung verdienter Mitglieder stand ebenfalls auf dem Programm.
Horst Hagen, alter und neuer Vorsitzender, freute sich über den guten Besuch. Sonja Beier trug den Kassenbericht vor und erhielt ein Lob für ihre perfekte Arbeit.
Schriftführerin Christina Schalk erinnerte an viele Höhepunkte des vergangenen Jahres. Die Musikanten hätten Prozessionen und Wallfahrten begleitet, bei vielen Anlässen aufgespielt und den Festzug der Mühlhausener Feuerwehr bereichert.


Erstmals beim Kerwa-Umzug

Schon lange unterhält die Blaskapelle eine Freundschaft zu Gremsdorf. Im vergangenen Jahr waren die Gremsdorfer in Zentbechhofen zu Gast. Vom Konzertabend in der Etzelskirchener Kirche bis zum Aufspielen bei der Aischer Kerwa habe alles gepasst, so Schalk.
Zweiter Vorsitzender Markus Dennerlöhr blickte auf das Programm im neuen Jahr. Unter anderem stünden die Teilnahme am Höchstadter Gaudiwurm, die erstmalige Teilnahme am Kerwa-Umzug in Fürth-Sack und ein Adventskonzert an. Ein Ausflug an den Gardasee im August sei ebenfalls geplant.
Dirigent Gerhard Geuder übermittelte schriftlich seine Grüße: "Mir hat das Musizieren mit euch viel Spaß gemacht. Es waren schöne, erfolgreiche Konzerte, ich freue mich auf das Probenwochenende mit euch!"


"Herrinnen über die Noten"

Vor den Wahlen dankte Horst Hagen den beiden "Herrinnen über die Noten". "Anja Hagen und Jessica Weiß haben viele Stunden Freizeit geopfert und die Notenschränke auf Vordermann gebracht", lobte er. Zur Belohnung gab's einen Gutschein.
Der Vorsitzende warf noch einen Blick in die Statistik. So war Herbert Roppelt der eifrigste Probenbesucher, die meisten Auftritte absolvierte Michael Schalke. Beide bekamen - vielleicht auch zum Ansporn für die anderen - ebenfalls einen Gutschein.
Bis auf die Beisitzer, die schriftlich gewählt wurden, und einen neuen Kassenprüfer blieb bei den Neuwahlen alles beim Alten. Das neue Vorstandsteam sieht wie folgt aus: Vorsitzender Horst Hagen, Zweiter Vorsitzender Markus Dennerlöhr, Kassierer in Sonja Beier, Zweiter Kassierer Michael Schalk, Schriftführerin Christine Schalk, Notenwarte Anja Hagen und Jessica Weiß. Zu Beisitzern wurden Jasmin Hagen, Patrick Beier und Thomas Beier gewählt, zur Trachtenwartin Katharina Dennerlöhr. Als Kassenprüfer fungieren künftig Hans-Georg Wennmacher und Tanja Krebs.


Dank an die Vorsitzenden

Nach den Ehrungen und den Wahlen saß man noch gesellig beisammen. Die Musiker versäumten es nicht, sich bei ihren beiden fleißigen Vorsitzenden für ihre Arbeit und die große Organisation mit einem Geschenk zu bedanken. Johanna Blum