Am Sonntag, 2. Dezember, findet um 14 Uhr in der Pfarrkirche St. Kilian in Hallstadt das Adventskonzert der Hallstadter Chöre unter dem Motto "Musik und Meditation" im Rahmen des Hallstadter Weihnachtsmarktes statt. Beteiligt daran sind der Ökumenische Kinderchor, der "Chorwurm" vom Kinderhort Ankerplatz, das Ökumenische Quartett, der Ev. Kirchenchor, die Männerchorgemeinschaft Liedertafel/Liederhort und der Liederhort mit Coloured Voices und MaaBella. Zusätzlich wirkt an der Orgel Manuel Höppner mit. Zwischen den einzelnen Chorbeiträgen werden kurze meditative Texte gelesen, die dazu beitragen, die Hektik und den Stress der Vorweihnachtszeit für eine Stunde zu vergessen. Die Gesamtleitung des Konzertes hat Wolfram Brüggemann. Alles in allem ein Konzert als Ruhepunkt und Besinnung auf das Wesentliche der Adventszeit, die Vorbereitung auf die Geburt des Herrn. Dieses Konzert findet heuer zum 17. Mal statt und es ist wieder gelungen, alle Chöre, die in Hallstadt aktiv sind, zu einem gemeinsamen Konzert zu vereinen. red