Der 176 Mitglieder starke Musikverein Neukenroth lädt wieder zu seinem beliebten Jahreskonzert ein, dass heuer im Doppelpack über die Bühne geht. Die beiden Vorführungen finden statt am Samstag, 5. März, um 19 Uhr und am Sonntag, 6. März, um 17 Uhr im katholischen Pfarrzentrum.
Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Musik ist Trumpf". Aufgrund der starken Nachfrage haben sich die Verantwortlichen entschlossen, gleich zweimal aufzutreten. Einlass ist jeweils eine Stunde vor dem offiziellen Beginn.


Hier gibt's die Karten

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es in der Bäckerei Nickol, Telefon 09265/1348. Der Erlös der Konzerte soll in erster Linie der Jugendarbeit zugute kommen, die beim Musikverein Neukenroth seit Jahren großgeschrieben wird und mit mehreren Goldabzeichen belohnt wurde.
Erstmals moderiert die Programmfolge Sarah Neubauer. Dirigent Roman Steiger und das Vorstandsteam unter der Leitung von Vorsitzendem Eugen Rebhan haben mit den 40 Aktiven ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, bei dem alle auf ihre Kosten kommen werden. Im ersten Teil dominiert die traditionelle Blasmusik mit hohen Schwierigkeitsstufen. Die Nachwuchsmusiker "Pimpfoniker" unter der Stabführung von Fabian Hempfling werden dem Publikum ebenfalls ihr Können unter Beweis stellen. Die Kapelle möchte auch heuer zeigen, wie vielseitig Musik sein kann. Damit auch alles klappt, haben die Musikanten bei einem Probenwochenende im Jugendtagungshaus Wirsberg intensive Vorarbeit geleistet. Die große Fangemeinde darf gespannt sein. gf