Im Stadtteil Neuses musste die Polizei Kronach am Mittwochabend einen E-Bike-Fahrer wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss beanstanden. Den Beamten war während einer Kontrolle aufgefallen, dass der 37-jährige Radler nach Alkohol roch. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Alkoholwert von 2,04 Promille. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Der Radfahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wurde wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht.