Am Jobcenter in Bad Kissingen in der Columbiastraße hielt sich am Mittwoch gegen 12.30 Uhr ein 38-Jähriger auf, der um Einlass bat. Er war sehr aufgebracht, da sein Antrag auf Arbeitslosengeld nicht in seiner gewünschten Geschwindigkeit bearbeitet wurde. Er beschädigte die Wechselsprechanlage der Eingangstüre. Dadurch entstand ein Schaden von circa 180 Euro. pol