Person Die 27-jährige Lisa Wölfel aus Haßfurt studiert seit 2009 "Freie Malerei" in Nürnberg. Mittlerweile ist sie Meisterschülerin an der Akademie der Bildenden Künste bei Professor Thomas Hartmann. Auf ihrem Internet-Blog veröffentlicht die Künstlerin aktuelle Arbeiten (und zwar unter der Adresse: http://lisawoelfel.tumblr.com/).

Ausstellung Lisa Wölfel wirkt bei der Ausstellung "Collider" (19. September bis 18.Oktober) mit. Die Öffnungszeiten sind Donnerstag bis Sonntag, 12 bis 19 Uhr, in der Akademie-Galerie "Auf AEG", Halle 13, Muggen-hofer Straße 135, in Nürnberg.

Hintergrund Im Aufeinandertreffen der künstlerischen Positionen von Ulrike Hild, Lisa Wölfel und Markus Burkard werden elementare Grundlagen sichtbar. Die Ästhetiken und Sinnzusammenhänge zeigen sich in der Kollision situativ und installativ. Die Präsentation der drei Künstler, entwickelt aus aufgebrochenen, zersplitterten und neu zusammengesetzten Raumstrukturen, stehen im Kontext der Reflexion (aus der Einladungskarte). np