Ein 61-Jähriger beobachtete am Dienstag gegen 15 Uhr zwei Jugendliche, die ein Fahrrad hinter die Angerturnhalle brachten. Dort beschädigten sie es mit Fußtritten und Messereinstichen und versuchten, den Reifen anzuzünden. Auf Zurufe des Mannes flüchteten die Täter . Am violetten Fahrrad der Marke Winora entstand ein Sachschaden von rund 50 Euro. Zeugen der Sachbeschädigung sowie der rechtmäßige Besitzer des Fahrrads werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 bei der Polizeiinspektion Lichtenfels zu melden.

67-Jährige fällt auf

Bluff nicht herein

Ein Unbekannter teilte am Dienstag einer 67-Jährigen telefonisch mit, dass sie 49 000 Euro gewonnen hätte. Die Auszahlung der Gewinnsumme sollte per Sicherheitsdienst im Beisein einer Notarin in bar erfolgen. Die 67-Jährige müsste jedoch im Voraus für rund 950 Euro Guthabenkarten bei Google Play kaufen, um die Gewinnsumme zu erhalten. Die Frau ging auf die genannte Forderung nicht ein und meldete den Vorfall bei der Polizei in Lichtenfels . Die Ermittlungen zu dem möglichen Trickbetrug laufen. pol