Eigentlich waren alle von langsam sinkenden Hochwasserpegeln ausgegangen, doch gab es am Freitagmorgen am Obermain eine "feuchtfröhliche" Überraschung. So erreichte die Landschaft um Burgkunstadt und Altenkunstadt die nächste Hochwasserwelle und überflutete die Äcker und Wiesen in der Maintallandschaft. Davon ließ sich unser Gassigeher auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Strössendorf und Weidnitz nicht beirren. Foto: Dieter Radziej