Auf einen dramatischen Einbruch an Blutkonserven durch Ferien und Urlaube sowie vermehrte Spenderausfälle durch Corona weisen der ITM Blutspendedienst Suhl und das Rote Kreuz hin. Die Bevölkerung wird gebeten die nächsten Möglichkeiten zur Blutspende wahrzunehmen, um den Puffer an überlebenswichtigen Blutpräparaten für die nächsten Tage und Wochen zu füllen.

Der nächste Blutspendetermin des BRK-Kreisverbandes Lichtenfels findet am Montag, 29. August, von 15 bis 19.30 Uhr in der Stadthalle in Lichtenfels statt. Für diesen Termin ist eine Terminreservierung unter blutspendedienst.com oder unter der Telefon-Hotline 0800/1194911 möglich. Selbstverständlich kann man auch weiterhin ohne vorherige Terminreservierung Blut spenden, jedoch ist hier mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Weitere Termine

Die nächsten Möglichkeiten zum Blutspenden im Kreis Lichtenfels sind dann am Mittwoch, 7. September, im Pfarrzentrum Weismain und am Freitag, 9. September, im Schützenhaus Bad Staffelstein, jeweils von 16 bis 19.30 Uhr.

Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes bietet ebenfalls am Freitag, 9. September, einen Blutspendetermin in Michelau an. In der Anger Turnhalle, Anger 11, kann zwischen 15.30 und 20 Uhr gespendet werden. Eine Terminreservierung ist unter www.blutspendedienst.com/michelau-lif möglich. red