Forchheim — Ein Selbstbehauptungstraining für Mädchen bietet das KJR Forchheim. Bei diesem Angebot haben Mädchen die Möglichkeit, im geschützten Rahmen ihre eigene Kraft einschätzen zu lernen. Themen wie "Nein sagen", "Grenzen setzen" und Elemente der Selbstverteidigung sind hier ebenso Inhalt wie Kampf- und Raufspiele. Mädchen dürfen bei den verschiedensten Aktionen die eigene Durchsetzungskraft, Geschicklichkeit und den Selbstbehauptungswillen entfalten. Die Kursleitung übernimmt Sabine Heidler, Dipl.-Sozialpädagogin (FH) und Selbstbehauptungs trainerin. Kurs I richtet sich an neun- bis elfjährige Mädchen und findet am Samstag, 15. November, sowie am Sonntag, 16. November, jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Kurs II richtet sich an zwölf- bis 14-jährige Mädchen und findet am Samstag, 29. November, sowie am Sonntag, 30. November, jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Die Kosten belaufen sich auf 40 Euro pro Teilnehmerin. Anmeldeschluss für Kurs I ist Freitag, 31. Oktober, und für Kurs II Freitag, der 14. November, unter Telefon 09191/7388-0 oder direkt bei Frau Volkmuth, katja.volkmuth@kjr-forchheim.de. red