Totalschaden ist am Montagnachmittag beim Brand eines Lastwagens mit Anhänger auf der B 470 zwischen Streitberg und Muggendorf entstanden. Das Fahrzeug, beladen mit Lebensmitteln, befand sich auf der Bundesstraße kurz vor Muggendorf, als der Fahrer durch ein entgegenkommendes Auto darauf aufmerksam gemacht wurde, dass aus dem Batteriekasten des Hängers Rauch und Feuer schlagen.

Der Fahrer konnte deshalb rechtzeitig anhalten und sich in Sicherheit bringen. Er konnte jedoch nicht verhindern, dass die Flammen zunächst auf den Reifen und dann rasch auf den gesamten Hänger und den Motorwagen übergriffen. Innerhalb kürzester Zeit stand der komplette Lastwagen in Vollbrand.

Die Flammen hinterließen einen geschätzten Sachschaden von rund 250 000 Euro - und jede Menge verbrannte Lebensmittel.

Bis in die Abendstunden gesperrt

Durch die Aufmerksamkeit des anderen Verkehrsteilnehmers konnte aber verhindert werden, dass das brennende Fahrzeug in bebautes Gebiet gelangte. Die Totalsperrung der Bundesstraße zwischen Streitberg und Muggendorf dauerte bis die späten Abendstunden. Zum Einsatz kamen die freiwilligen Feuerwehren aus Muggendorf und Umgebung. hl