Wie schnell die Zeit vergeht, haben jetzt wieder sieben Mitarbeiter am Landratsamt festgestellt. Für sie heißt es jetzt nicht mehr morgens den Wecker stellen, um pünktlich auf der Arbeit zu sein. Mit einer kleinen Feier verabschiedete Landrat Thomas Bold (CSU) sie in den Ruhestand beziehungsweise die Freiphase der Altersteilzeit. Das geht aus einer Pressemitteilung des Landratsamts hervor.

Hans-Peter Seufert (Straßenmeisterei), Anna Streck (Bautechnik), Günter Fischlein (stellvertretender Werkleiter KOB), Helmut Neugebauer (Liegenschaften und Gebäudemanagement), Roswitha Seuffert (Wohngeldstelle), Roland Lenhart (Sachgebietsleiter Umweltschutz) und Franz-Peter Ullmann (fachlicher Naturschutz) sagten auf Wiedersehen. Viele Jahre und Jahrzehnte haben sie sich im Landkreis Bad Kissingen eingebracht.

Landrat Bold dankte ihnen auch im Namen des Kreistags für ihr tatkräftiges Engagement und rekapitulierte, wie viele verschiedene Meilensteine gemeinsam bewältigt wurden. Auch Alexandra Benkert, Vorsitzende des Personalrats, bedankte sich in dessen Namen für die langjährige Zusammenarbeit und wünschte allen Neu-Rentnern eine schöne kommende Zeit und viel Gesundheit. red