Der Bayrische Rundfunk begibt sich auf einen kulinarischen Streifzug rund ums Bier. Zehn neue Folgen der "Landgasthäuser Hopfen& Malz" gibt es ab Freitag, 23. Oktober, um 19.30 Uhr. In der ersten Folge geht es um die Findung der Wiege des Bieres. Liegt diese im alten Ägypten oder doch in Bayern? Des Weiteren werden diese Gerichte werden vorgestellt: Lammrücken in Kräutermantel mit Selleriecreme und Stangenspargel; Schweine-Krustenbraten in Braunbier-Jus mit Kloß und Sauerkraut; Pfefferhaxe mit Klöß und Pfefferrahmsoße; Hopfensprossen auf Getreide-Risotto mit Malz-Jus. Diese Gasthäuser werden besucht: Brauereigasthof Pfister, Eggolsheim; Brauerei Spezial, Bamberg; Mahrs Bräu, Bamberg; Brauereigasthof Grosch, Rödental;sowie das Gourmetrestaurant Alexander Herrmann im Posthotel Wirsberg.

Weitere Sendetermine vor Weihnachten: 30. Oktober, 19.30 Uhr: Oberpfalz; 6. November, 19.30 Uhr: Mittelfranken; 13. November, 19.30 Uhr: Hallertau und Altmühltal; 20. November, 19.30 Uhr: Schwaben und Allgäu; 27. November, 19.30 Uhr: Niederbayern 4; Dezember, 19.30 Uhr: München. Infos online unter www.br.de/landgasthaeuser. red