Nach zweieinhalb Jahren Corona-Zwangspause meldet sich das Gesangsensemble Vocalisto mit drei Adventskonzerten auf dem Kulmbacher Konzertkalender zurück. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Vocalisto setzt seine drei Konzerte unter die Überschrift: „Ehre sei Gott in der Höhe – und Frieden auf Erden …“. Das erste Konzert findet anlässlich des 60. Kirchweihfestes der Kreuzkirche am Vorabend, Samstag, 26. November, um 17 Uhr in der Kreuzkirche statt. Einen Tag später, am 27. November, dem ersten Advent singt Vocalisto um 17 Uhr in der Stiftskirche in Himmelkron.

Am dritten Adventssonntag, 11.Dezember, tritt das Vokalensemble um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche „Zu unserer Lieben Frau“ auf.

Das Ensemble widmet sein Programm mit europäischer Chorliteratur aus fünf Jahrhunderten, wie es das Konzertmotto bereits ausdrückt, den klassischen adventlichen Themenfeldern „Wertschätzung – Ehre Gottes“ und „Friedenswunsch“.

Natürlich werden Adventsklassiker in interessanten Sätzen zu hören sein und auch die Gemeinde wird zum Mitsingen eingeladen.

Wie bei Vocalisto üblich werden instrumentale Interludien für Querflöte und Gitarre zum textlosen Nachdenken einladen. Der Eintritt ist frei. red