Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr musste die Feuerwehr Kronach in die Paul-Keller-Straße ausrücken, da ein Rauchmelder in der Wohnung eines Mehrfamilienanwesens ausgelöst hatte. Als die Feuerwehrkräfte die Tür der betreffenden Wohnung öffneten, fanden sie zwar keinen Bewohner, jedoch eine auf dem Herd stehende Pfanne mit verbranntem Essen vor. Offensichtlich hatte die Mieterin beim Verlassen ihrer Wohnung vergessen, den Herd auszuschalten. Zu einem Sachschaden kam es nicht.