Karl Heinz Hofmann

Die Stadt Kronach freut sich, aus Anlass des 20- jährigen Bestehens des Landesgartenschau-Parks ein attraktives Sommerprogramm bieten zu können. Die Aufenthaltsqualität dieser grünen Oase in der Stadt wurde in jüngster Zeit durch einige Verbesserungen und Sanierungen aufgewertet und durch die LED-Beleuchtung werde auch der Sicherheitsaspekt seitens der Stadt nicht außer Acht gelassen, so Bürgermeisterin Angela Hofmann.

Außerdem entstehe gerade eine neue WC-Anlage und auch mit Servicebudenbetreibern stehe man in Kontakt. Von daher werde der Aufenthalt in diesem Park mit Kinderspielplatz und seinen Spielgeräten, mit zusätzlichen Unterhaltungsprogrammen auf der Seebühne, dem DAV-Kletterturm und dem Café Seebühne jedem Freude bereiten. Der Stadtverwaltung und dem Stadtrat seien Aufenthaltsqualität, Service und Sicherheit ein großes Anliegen, damit sich Kinder, Jugendliche Erwachsene, Familien und Senioren im Park wohlfühlen.

Bei einem Gespräch stellten Bürgermeisterin Angela Hofmann, Kerstin Loew, Leiterin des Tourismus- und Veranstaltungsbetriebes (TVB) der Stadt Kronach , und Rainer Kober von Kronach Creativ das Programm der nächsten Wochen auf der Seebühne vor.

Konzerte an zwölf Sonntagen

Ein besonderes musikalisches Schmankerl kann dieses Jahr nun wieder stattfinden. Das sind die Kronacher Musiksonntage auf der Seebühne. An zwölf Sonntagen werden die Konzerte von verschiedenen Musikvereinen von 15 bis 18 Uhr stattfinden.

Zusätzliche bisher feststehende Termine: Samstag, 23. Juli, ab 17 Uhr „Rock auf der Seebühne“ für die Benefizaktion „1000 Herzen für Kronach “ und Sonntag, 24. Juli, ab 11 Uhr die große Open-Air-Gala und das Familienfest auf dem gesamten Parkgelände. Samstag, 10. September, ab 11 Uhr der „Run of Hope“, die Benefizveranstaltung von „Gemeinsam gegen Krebs“ mit dem „Lauf der Hoffnung“.

Die Verantwortlichen von Stadtverwaltung und Kronach Creativ freuen sich, mit Theo Kestel einen ehrenamtlichen Moderator und Techniker als Ansprechpartner während der Veranstaltungen vor Ort zu haben. Nach Information vom Betreiber des Cafés Seebühne wird es dort auch verschiedene Unterhaltungsangebote während der Sommermonate geben.