Es ist wieder soweit. Am Freitag, 11. November, um 19 Uhr laden Anja und Bernd Förtsch vom Gasthof „Zur alten Zeche“ in Stockheim und die Benefizaktion „1000 Herzen für Kronach“ zum Wirtshaussingen ein.

„Es ist für uns eine große Freude“, erklären Anja und Bernd Förtsch , „dass es endlich wieder klappt. Wirtshaussingen ist für uns und unsere Gäste ein absolutes Highlight, denn Musik und Gesang gehören zu einem Wirtshaus, und wenn das noch für einen guten Zweck ist, dann hoffen wir auf viele Gäste!“

Tolle Musik für einen guten Zweck

Und das Wirtshaussingen ist ausschließlich für den guten Zweck, denn mit dem Reinerlös der Veranstaltung unterstützt „1000 Herzen für Kronach“ notleidende Mitbürger in der Stadt und im Landkreis Kronach. „Das ist momentan besonders wichtig“, so Herta und Gerhard Burkert-Mazur, „denn die immens steigenden Lebensunterhaltungskosten lassen viele Haushalte an finanzielle Grenzen stoßen, und da möchte ,1000 Herzen‘ helfen.“

Zum Wirtshaussingen lädt ein musikalisches Quartett der Spitzenklasse ein. Garry (Christian Hofmann, Gitarre), Harry (Harald Kotschenreuther, Akkordeon ), Webb ( Manfred Weber , Akkordeon ) und Lucas Brückner ( Akkordeon ) bringen nicht nur ihre Instrumente mit, sondern auch die Liederbücher von „1000 Herzen“.

Der Eintritt ist kostenfrei, es wird aber um freiwillige Spenden gebeten. Platzreservierung ist unter Tel. 09265/ 7258  möglich. red