Kronach — Die zweite Damenmannschaft der TS Kronach hat in der 3. Bezirksliga mit einem 8:6-Sieg beim SV Fischbach die Vorrunde abgeschlossen. Für die Fischbacherinnen steht am heutigen Samstag noch das Spiel gegen Rugendorf III auf dem Programm.

SV Fischbach -
TS Kronach II 6:8

Die Kronacherinnen gewann das Stadtderby vor allem deshalb, weil sie in allen vier Entscheidungssätzen die erste Geige spielten. Bereits in den ersten vier Paarungen ging es dreimal in den fünften Durchgang, und für die TSK stand eine 3:1-Führung zu Buche. In den folgenden sechs Einzeln zog Fischbach viermal den Kürzeren, durfte nach drei Siegen in Folge aber zumindest auf ein Unentschieden hoffen. Doch daraus wurde nichts, weil die nervenstarke Gertrud Babinsky auch im letzten Einzel ungeschlagen blieb und den achten Zähler für Kronach markierte.
Ergebnisse: Studtrucker/ Vießmann - Zimmermann/Babinsky 2:3, Kastner/Tittel - Karsuntke/Klumpp 3:1, Kastner - Babinsky 2:3, Studtrucker - Zimmermann 2:3, Tittel - Klumpp 3:0, Vießmann - Karsuntke 1:3, Kastner - Zimmermann 3:0, Studtrucker - Babinsky 0:3, Tittel - Karsuntke 0:3, Vießmann - Klumpp 0:3, Tittel - Zimmermann 3:0, Kastner - Karsuntke 3:1, Studtrucker - Klumpp 3:0, Vießmann - Babinsky 2:3. hf