Spannend wird es im Juli im Theaterhof in Unterhaid. Bei einem Krimidinner dürfen die Gäste Detektiv spielen: Kaum hat das Betriebsfest der Knopffabrik Hübner begonnen, beginnen die Streitigkeiten. Es geht um Macht, Geld und Intrigen. Plötzlich ist einer der Anwesenden tot. Wer ist das Opfer und wer der Mörder und warum und womit wurde gemordet? Zwischen Vor- und Hauptspeise und Dessert können die Gäste mitschmunzeln, mitspekulieren und am Ende vielleicht sogar den Mord aufklären.

Aufführungen sind am 20. und 21. Juli sowie am 27. und 28. Juli. Die Aufführungen am Samstag starten um 19 Uhr, am Sonntag um 18 Uhr. Vor den Aufführungen startet die Jugendgruppe ebenfalls kriminalistisch. Karten zu je 17 Euro mit Drei-Gänge-Menü; ohne Menü 7 Euro, bei Doris Naperkowski (Tel. 09503/8120) oder Josef Then (09503/45 96). red