Anlässlich seines 40-jährigen Bestehens hat der Posaunenchor Buchau den Auswahlchor des Bayerischen Posaunenchorverbands "Gloria Brass" eingeladen. Dieser wird am Sonntag, 8. Oktober, ab 16 Uhr in der Kirche ein Konzert geben. Ab 15 Uhr wird bewirtet, Einlass ist ab 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Das Ensemble setzt sich aus ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern des Verbands evangelischer Posaunenchöre in Bayern zusammen. Es wurde 1989 gegründet und wird derzeit von Dieter Wendel, Landesposaunenwart seit 2000, geleitet. Die ehrenamtlichen Bläser sind alle in den Posaunenchören ihrer Heimatorte engagiert. Sie leiten zum Teil die Ensembles, engagieren sich auf Bezirksebene, bilden Jungbläser aus oder spielen einfach mit. Darüber hinaus bringen sie als verantwortliche Mitarbeiter ihre Begabung bei Bläserschulungen und Lehrgängen ein.
Die "Bläsergruppe des bayerischen Posaunenchorverbands" versteht ihr musikalisches Engagement einerseits darin, die Posaunenchorbläser für ihren Dienst in den Chören zu motivieren. Dies geschieht durch Konzerte in ganz Bayern, durch Mitgestaltung verschiedenster Festlichkeiten und durch die Einspielung der Demo-CDs zu den bayerischen Bläserheften. red