Am Ostersonntag fand in Königsberg der zehnte Ostermarkt statt. Den ganzen Tag über herrschten kühle Außentemperaturen. Trotzdem wurden viele Besucher in die Regiomontanusstadt gelockt.
Rund um den österlich geschmückten Marktbrunnen, in der Marienstraße und am Kunsthandwerkerhof war viel los. Kleidungsstücke aller Art, Dekoratives für den Garten, Mittel für die Gesundheitsvorsorge, handgearbeiteter Schmuck, bis hin zu Korbwaren - an den Ständen wurde Vieles angeboten. sn