Auch wenn der Weihnachtsmarkt nicht stattfinden kann, so sorgen die überall in der Innenstadt ausgestellten Kinderbilder der Märchenwald-Malwettbewerbe der Stadt dafür, dass Groß und Klein in Weihnachtsstimmung kommen. Unter anderem kann man am Marktplatz, an der Stadtpfarrkirche und gegenüber dem Bahnhof die Märchenwaldeisenbahn, Lebkuchenhäuser oder prächtige Christbäume auf den Bildern entdecken. Kinderaugen erstrahlen lassen sicher auch die zusätzlich aufgestellten Märchenwaldfiguren, wie das Rotkäppchen, der Kalifstorch, das Sterntalermädchen oder der große Zauberer. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt wieder einen Malwettbewerb zum Thema Weihnachten. Alle Themen rund um Weihnachten können von den kleinen Künstlern gemalt werden und bis zum 15. Januar an die Stadt Lichtenfels, Bürgermeisteramt, Marktplatz 1, 96215 Lichtenfels, eingesandt werden. Wichtig ist bei der Einsendung, Vorname, Name und Alter sowie Anschrift des Kindes anzugeben. Alle Teilnahmebedingungen gibt's online unter www.lichtenfels.de. Im Bild (von links): Silke Ziegler, Initiatorin des Kindermalwettbewerbs, Ida Liesen, Gewinnerin des Weihnachts-Malwettbewerbs 2019, sowie Bürgermeister Andreas Hügerich vor dem Gewinnerbild, das dieses Jahr die Weihnachtskarte des Bürgermeisters ziert. Foto: Stadt Lichtenfels