Mariell Dörrschmidt

Hundert Grafiken der klassischen Moderne schmücken seit 3. April die Wände der Galerie des Kronacher Kunstvereins. "Ein echtes Highlight für die Neueröffnung", schwärmt der Erste Vorsitzende Karol J. Hurec und zählt dabei berühmte Künstler und Künstlerinnen der Ausstellung von Pablo Picasso bis Maria Lassnig auf. Er erinnert, dass noch bis zum 22. Mai all jene Kunstinteressierten, die ihr Verständnis und Wissen auf die Probe stellen wollen, die Möglichkeit haben, die einzigartige Sammlung Klewans in Kronach zu begutachten. Denn die Ausstellung spiegle auf herausragende Weise die Entwicklung von Leben, Gesellschaft und Kultur wieder und vereine somit einen klaren Gedanken: "Die Freiheit der Kunst", mit der stets ausgedrückt werden konnte, was in der Vergangenheit unmöglich schien.