Kulmbach — Rosi Müller, die Präsidentin von Kiwanis Kulmbach, und ihr Bruder Hermann Dörfler, der Verkehrserzieher der Polizeiinspektion Stadtsteinach, übergaben ein nagelneues Mountainbike an die Rektorin der Oberen Schule, Marion Hoffmann.
Vor Freude improvisierten die Viertklässler mehrere mexikanische Wellen. "Das ist gewissermaßen unser Abschluss- und Abschiedsgeschenk", erläuterte Rosi Müller. Sie gibt ihr Ehrenamt beim Serviceclub turnusgemäß im September ab. Und Hermann Dörfler geht im ersten Quartal 2016 in Pension. Er war es auch, der den "Deal" mit dem Fahrrad angestoßen hatte.
Wie alle vierten Klassen des Landkreises, war Lehrer Peter Maisel 2013 mit den Kindern der Oberen Schule im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts in der Jugendverkehrsschule in Mainleus zu Gast. Fünf Doppelstunden sind dort vorgesehen, um anschließend die Fahrradprüfung zu absolvieren. Als der Pädagoge den dortigen Fahrrad-Pool sah, dachte er laut über den maroden Rad-Bestand nach, der an seiner Schule zur Verfügung steht.
Daraufhin gab ihm Dörfler den Tipp, doch mal beim Kulmbacher Serviceclub nachzufragen. Die Kiwanier hatten schon einmal dem Landkreissieger beim Ehrenwimpel-Turnier ein Fahrrad spendiert.
Rosi Müller ließ mit sich reden. "Auf unserem Clubtisch steht ein Sparschwein, das wir bei unseren regelmäßigen Treffen füttern. 400 Euro davon haben wir Eliminate zur Verfügung gestellt. Unicef und Kiwanis International haben den Kampf gegen mütterlichen und frühkindlichen Tetanus angetreten." Mit dem Rest des Sparschwein-Inhalts wurde das Fahrrad angeschafft.
Rektorin Marion Hoffmann war dem Serviceclub für "das wirklich dringend benötigte Fahrrad" sehr dankbar. "Die Verkehrserziehung beginnt ja bereits ab der zweiten Klasse. Unsere acht Räder sind inzwischen um die 20 Jahre alt und teilweise schon recht klapprig. Ich traue mich gar nicht, sie den beiden Polizeibeamten zu zeigen."
Leni Dörfler,, Lara Kassel, Christopher Maak und Sophie Meile durften mit dem neuen Rad die ersten Runden im Pausenhof drehen. Sie hatten bei der Fahrradprüfung in der theoretischen Prüfung die Höchstpunktzahl geschafft und auch in der Praxis mit null Fehlern am besten abgeschnitten. hd